US-amerikanische Modedesigner Vogue lädt zu Mode-Event nach New York ein

Von Lena Marie Schropp 

Modegrößen aus aller Welt sind nach nach New York City gependelt, junge Designer haben unglaubliche Geldsummen für ihre Kollektionen abgesahnt – und das alles in extravaganter Abendmode beim CFDA.

New York City - Zum 13. Mal haben sich Designer, Models, Sängerinnen und Schauspielerinnen in New York City versammelt, um bei der Verleihung des Vogue Fashion Fund Awards / Council of Fashion Designers of America (CFDA) dabei zu sein. Der angesehene Preis für junge Desinger beinhaltet sowohl finanzielle Mittel als auch Businessbetreuung.

Seit Beginn des Programms im Jahr 2003 wurden mehr als 30 Designerfirmen mit mehr als 5,2 Millionen Dollar unterstützt. Zu den Designern gehören Größen wie Alexander Wang und Proenza Schouler. Die diesjährigen Gewinner sind Kristopher Brock and Laura Vassar Brock. Für ihre „Brock Collection“ erhalten die beiden 400.000 US-Dollar.

Die Gäste gaben sich bei diesem modischen Großaufgebot viel Mühe mit ihrer Garderobe. Was einige der Stars und Sternchen auf dem roten Teppich trugen, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Lesen Sie jetzt