Unwetter auch in Stuttgart Wetterdienst warnt vor Gewittern mit Starkregen

Von bb 

Am Himmel über Stuttgart kann sich am Samstag etwas zusammenbrauen. (Archivfoto) Foto: dpa
Am Himmel über Stuttgart kann sich am Samstag etwas zusammenbrauen. (Archivfoto) Foto: dpa

Am Samstagnachmittag hat der Deutsche Wetterdienst erneut eine Warnung vor heftigen Gewittern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel für den Raum Stuttgart herausgegeben. Die Warnung gilt bis in die Nacht auf Sonntag.

Stuttgart - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Samstagnachmittag erneut vor schweren Gewittern in den Regierungsbezirken Stuttgart, Tübingen, Karlsruhe und Freiburg gewarnt.

Der DWD veröffentlichte seine Warnung um 16.50 Uhr. Laut den Meteorologen kann es in den genannten Regierungsbezirken zu heftigem bis extremem Starkregen mit 30 bis 50 Litern pro Quadratmeter in einer Stunde kommen. Darüber hinaus müsse auch mit Sturmböen mit bis zu 80 km/h gerechnet werden. Auch Hagelkörner mit einem Durchmesser von bis zu zwei Zentimetern könnten vom Himmel prasseln.

In der Warnung ist zudem die Rede von „extremer Gefahr durch Blitzschlag“, es sei mit Überflutungen und erheblichen Behinderungen im Straßenverkehr zu rechnen.

Bereits am Freitag hatten die Wetterfachleute vor heftigen Unwettern gewarnt, die sich laut ihrer Berechnungen am Samstag über Stuttgart zusammenbrauen. Den Kreis Esslingen hatte es schon am Freitagabend erwischt. Hier hatte es in Nürtingen und Umgebung unwetterartige Regenfälle gegeben. Teilweise standen Straßen unter Wasser.

Die Unwetterwarnung gilt vorerst bis 2 Uhr in der Nacht auf Sonntag.

Lesen Sie jetzt