In Stuttgart-Riedenberg war teilweise Land unter. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Ein Unwetter ist am Samstagnachmittag über Stuttgart gezogen und hat Starkregen und Hagel im Gepäck gehabt. In Riedenberg musste sogar Straßen gesperrt werden.

Stuttgart-Riedenberg - Die für den Raum Stuttgart angekündigten Unwetter sind am Samstagnachmittag zwischen 17 und 18 Uhr über die Landeshauptstadt gezogen.

Besonders betroffen vom Starkregen und Hagel waren die Stuttgarter Stadtbezirke Sillenbuch und Birkach.

Im Sillenbucher Stadtteil Riedenberg musste sogar die Birkacher Straße an der Kreuzung zur Mittleren Filderstraße komplett gesperrt werden, wie die Polizei berichtet.

Schlamm erschwert die Reinigung

Gegen 17.30 Uhr sperrten die Beamten gemeinsam mit dem Tiefbauamt die Straße in diesem Bereich, weil durch den Starkregen das Wasser durch die Gullydeckel drang und die Straße dermaßen überflutete, dass die Busse zwar noch durchkamen, Autos allerdings nicht mehr.

Da sich auch viel Schlamm darunter befand, mussten die Einsatzkräfte vom Tiefbauamt die Straße aufwendig reinigen. Deshalb besteht die Sperrung der Birkacher Straße noch immer. (Stand: 20.20 Uhr).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: