Emma Corrin (li.) und Gillian Anderson unterstützen eine Auktion für den guten Zweck. Foto: Billy Bennight/AdMedia/ddp/Sipa USA / Famous Images/ddp/Sipa USA

Emma Corrin und Gillian Anderson stellen für eine Auktion für den guten Zweck besondere Kostüme aus der Netflix-Serie "The Crown" zur Verfügung. Die beiden spielten Prinzessin Diana und Margaret Thatcher.

Emma Corrin (28) und Gillian Anderson (55) unterstützen die Wohltätigkeitsorganisation War Child und lassen bei einer Auktion besondere Kostüme aus der Netflix-Serie "The Crown" versteigern. Wie die britische "Daily Mail" berichtet, nehmen über 70 Stars an der Aktion für den guten Zweck teil.

Auch "Sex Education"-Jacke kommt unter den Hammer

2023 ging "The Crown" nach acht Jahren und sechs Staffeln zu Ende. Emma Corrin, die zeitweise Prinzessin Diana (1961-1997) verkörperte, wird sich für die Versteigerung von einem grünen Ensemble aus Faltenrock und Bluse mit weißem Kragen trennen. Von Gillian Anderson, sie spielte im Netflix-Hit Margaret Thatcher, wird ein dunkelblaues Kostüm mit gemusterter Schleife am Kragen unter den Hammer kommen.

Anderson wird auch aus der Netflix-Serie "Sex Education", die 2023 mit Staffel vier zu Ende ging, ein Erinnerungsstück zur Verfügung stellen. Darin spielte sie die Sexualtherapeutin Dr. Jean Milburn. "Ich spende ein ganz besonderes Geschenk von Netflix für die letzte Staffel", wird Anderson zitiert. "Meine personalisierte 'Sex Education' American Letterman Jacke." Zudem erklärte die Schauspielerin zu ihrer Teilnahme an der Aktion: "Der Grund dafür ist, dass Kinder auf der ganzen Welt mit einem noch nie dagewesenen Ausmaß an Konflikten konfrontiert sind. Indem Sie mitbieten, können Sie Ihre Unterstützung zeigen und War Child helfen, noch mehr Kinder zu erreichen."

Unter den Auktionsstücken befinden sich weitere prominente Gegenstände. Carey Mulligan (38) bietet laut "Variety" eine limitierte Auflage des Drehbuchs von "Saltburn" mit Unterschriften der Schauspieler an. "Es ist erstaunlich, was die Kreativbranche erreichen kann, wenn wir uns zusammentun, und ich hoffe, dass sich so viele Menschen wie möglich dafür entscheiden, 'War Child' zu helfen, indem sie auf diese seltenen Gegenstände bieten, die liebevoll gespendet worden sind", erklärt Mulligan in einem Statement. Fans können zudem für signierte Gitarren von Ed Sheeran (33) und Nile Rodgers (71), ein signiertes Schlagzeugfell von Coldplay, ein von Martin McDonagh (54) signiertes "Banshees of Inisherin"-Drehbuch, ein von Jonathan Pryce (76) signiertes "Evita"-Drehbuch, ein von Bradley Cooper (49) signiertes "Maestro"-Buch samt Album oder eine signierte Hulk-Actionfigur von Mark Ruffalo (56) bieten. Die "Spring Clean"-Auktion geht bis 16. Mai.