Rote Ampeln in Stuttgart Foto: dpa

Welche Ampeln stehen in Stuttgart am längsten auf Rot? Unsere Top 10 der Rotphasen.

Stuttgart - Wohl jeder Autofahrer kennt die Ampel in Stuttgart mit der längsten Rotphase. Sie steht garantiert auf der Strecke, die jeder einzelne täglich fährt. Und am längsten steht diese Ampel immer dann auf Rot, wenn man es eilig hat. Eine Erklärung für dieses Phänomen: Unsere Wahrnehmung täuscht uns. Die Wartezeit vor einer roten Ampel, kommt uns etwa doppelt so lang vor, als sie eigentlich ist.

Gefühlt war also schon jede Rotphase der 800 Ampelanlagen in Stuttgart die längste. Wir wollten es aber genauer wissen und haben uns beim Tiefbauamt, das für die Ampelanlagen zuständig ist, erkundigt. Eindeutig lässt sich die Frage nach den Ampeln, die am längsten Rot zeigen, auch dort nicht beantworten. Es gibt einfach zu viele Faktoren - Unfälle, Bauarbeiten, Demonstrationen -, die die Rotphase einer Ampel verlängern oder verkürzen können. 

Nichts desto trotz gibt es Kreuzungen, an denen Autofahrer besonders lange auf Grün warten müssen, auch ohne Baustelle, Unfall oder Demonstration. Wir haben sie aufgelistet: Unsere Top 10 der roten Ampeln.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: