Dem Tarifabschluss für das nichtärztliche Personal an den vier Unikliniken im Land steht nichts mehr im Wege. Foto: dpa

Tarifabschluss für das nichtärztliche Personal an den vier Unikliniken im Land steht nichts mehr im Weg.

Stuttgart - Dem Tarifabschluss für das nichtärztliche Personal an den vier Unikliniken im Land steht nichts mehr im Wege. 71,2 Prozent der Verdi-Mitglieder haben dem Abschluss bei einer Urabstimmung zugestimmt, wie die Gewerkschaft am Dienstag mitteilte. Das nötige Zustimmungsquorum von 25 Prozent der Mitglieder sei damit weit übertroffen. „Das Ergebnis zeigt, dass es viel Licht, aber auch Schatten bei diesem Abschluss gab“, sagte Verdi-Verhandlungsführer Günter Busch.

Bei den Verhandlungen hatte man sich auf eine Entgelterhöhung für die insgesamt 25.000 Mitarbeiter von insgesamt rund 6,5 Prozent in den nächsten zwei Jahren geeinigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: