Die Polizei sucht Zeugen zu der Unfallflucht in Zuffenhausen. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Friso Gentsch

Ein bislang Unbekannter hat am Mittwochmittag einen 16-jährigen Fußgänger in Zuffenhausen angefahren und hat sich danach aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwochmittag einen Fußgänger in Zuffenhausen angefahren und hat danach Fahrerflucht begangen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der Unbekannte gegen 12 Uhr mit seinem weinroten Kombi in der Haldenrainstraße aus Richtung Rotweg kommend unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr. Als er an der ersten Ausfahrt nach rechts die Haldenrainstraße entlangfuhr, stieß er mit dem 16-Jährigen zusammen, der auf dem Fußgängerüberweg die Straße überquerte und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Herbeigerufene Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um den Verletzten.

Laut Zeugen soll der Fahrer des weinroten Kombis mit Stuttgarter Zulassung etwas 60 Jahre alt sein und graue Haare haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 bei der Verkehrspolizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: