Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-Wangen. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein unbekannter Autofahrer soll in der Nacht zum Montag in Stuttgart-Wangen zwei parkende Autos beschädigt und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Wangen - Ein bislang unbekannter Autofahrer soll in der Nacht zum Montag in Stuttgart-Wangen einen Unfall verursacht haben, bei dem zwei parkende Autos schwer beschädigt wurden. Danach sei der Mann von der Unfallstelle geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hatte ein Anwohner in der Munderkinger Straße gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall gehört. Als er auf die Straße schaute, sah er einen laut fluchenden Mann neben einem Fahrzeug stehen. Anschließend stieg der Unbekannte in sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Buchauer Straße davon. Der Zeuge rief die Polizei. Offenbar war der Verursacher zuvor mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Hausnummer 15 in einen geparkten Mercedes gekracht und schob diesen auf den davor geparkten Kia.

An beiden Autos entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von rund 8000 Euro. Bei dem Fahrer soll es sich laut Anwohner um einen Mann gehandelt haben, der vermutlich einen weißen BMW fuhr. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: