Die Polizei sucht Zeugen zu der Unfallflucht. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Amy Johansson

Ein 91-Jähriger will in Sindelfingen an einem Fußgängerüberweg über die Straße gehen und wird von einem Golf erfasst. Der Fahrer flüchtet und lässt den Schwerverletzten an der Unfallstelle zurück. Die Polizei sucht Zeugen.

Sindelfingen - Ein bislang unbekannter Fahrer eines silbernen VW Golf hat am Dienstagmorgen in Sindelfingen (Kreis Böblingen) einen 91 Jahre alten Mann angefahren. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Schwerverletzten und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, wollte der Senior gegen 9.50 Uhr mit seinem Rollator den dortigen Fußgängerüberweg am zentralen Omnibusbahnhof überqueren, als der unbekannte Fahrer den Mann mit dem Wagen erfasste. Durch den Aufprall wurde der 91-Jährige zu Boden geworfen und sein Rollator einige Meter weit weggeschleudert. Nach dem Unfall entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle.

Der Senior wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Unfall von mehreren Zeugen beobachtet. Diese werden jetzt gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/6869 0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: