Eine Frau mit Kinderwagen ist von einem Autofahrer gestreift worden. Foto: FACTUM-WEISE

Ein rücksichtsloser Autofahrer hat eine Frau mit Kinderwagen an einem Fußgänger-Überweg in Gerlingen erfasst. Doch seine anschließende Reaktion macht die Polizei fassungslos.

Gerlingen - Am Montag gegen 9.45 Uhr wurde eine 31-Jährige Fußgängerin in der Schulstraße in einen Verkehrsunfall verwickelt. Die Frau überquerte mit einem Kinderwagen den Fußgängerüberweg auf Höhe der Querstraße, als sich ein dunkelviolettes Fahrzeug näherte, das sie schließlich streifte. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Anstatt anzuhalten und sich um die angefahrene Frau zu kümmern, entzog sich der Autofahrer der Verantwortung: Der Unbekannte setzte seine Fahrt einfach in Richtung Hauptstraße fort. Das Polizeirevier Ditzingen sucht unter der Nummer 07156 /43520 dringend Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: