Unfall zwischen Sindelfingen und Stuttgart-Vaihingen 39-Jähriger kommt von der Fahrbahn ab

Von red 

Schwere Verletzungen hat sich ein 39-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zugezogen. Der Mann war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen.

Sindelfingen - Schwere Verletzungen hat sich ein 39-jähriger Autofahrer am frühen Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der K 1055 zwischen Sindelfingen und Stuttgart-Vaihingen zugezogen. Laut Polizei war er gegen 03:45 Uhr mit seinem VW in Richtung Stuttgart-Vaihingen unterwegs gewesen und dabei vermutlich infolge von Alkoholeinwirkung auf die linke Fahrbahnseite gekommen, wo er gegen eine Leitplanke stieß.

Der VW prallte gegen eine Brückenmauer, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem stark beschädigten Auto geborgen werden und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die Kreisstraße in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Arbeiten dauern derzeit noch an, momentan ist die Kreisstraße einspurig befahrbar.

Lesen Sie jetzt