Der Unfall ereignete sich in Weinstadt. Foto: SDMG/Kohls

Ein 21 Jahre alter Traktorfahrer ist bei einem Unfall mit einem BMW am Donnerstag in seinem Gefährt eingeklemmt worden und wurde dabei leicht verletzt.

Weinstadt - Ein 21-jähriger Traktorfahrer war nach einem Unfall mit einem BMW in Weinstadt (Rems-Murr-Kreis) am Freitagmorgen kurzzeitig in seinem Gefährt eingeklemmt und musste befreit werden. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Wie die Polizei berichtet, waren der 21-Jährige sowie eine 54-jährige BMW-Fahrerin gegen 7.15 Uhr auf der Schorndorfer Straße aus Großheppach kommend in Richtung Endersbach unterwegs. Die BMW-Fahrerin ordnete sich vor der Kreuzung links ein, um in die Cannonstraße abzubiegen. Der Traktorfahrer befand sich zunächst auf der Geradeausspur, wechselte dann allerdings auch nach links, um ebenfalls abzubiegen. Dabei übersah er den neben ihm fahrenden BMW.

Der Unfallverursacher war nach der Kollision kurzzeitig in seinem Traktor eingeklemmt, konnte allerdings befreit werden, bevor die Einsatzkräfte eintrafen. Er wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Traktor musste abgeschleppt werden. Die Straße wurde im Bereich der Unfallstelle für circa 45 Minuten beidseitig komplett gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: