Gleich vier Krankenwägen wurden bei dem Unfall in Sulzbach gebraucht. Foto: dpa

Die Ausfahrt von vier Männern im Rems-Murr-Kreis endet am Sonntagnachmittag an einem Baum. Die Unfallursache: Alkohol. Doch auch sonst verhielten sich die Männer offenbar verantwortungslos.

Sulzbach an der Murr - Bei einem Unfall in Sulzbach an der Murr (Rems-Murr-Kreis) sind laut Polizei vier Menschen schwer verletzt worden. Der 33-jährige Fahrer war am Sonntag gegen 15.40 Uhr auf der Landstraße nach Murrhardt in einer Linkskurve vor Bartenbach nach rechts von der Straße abgekommen, über ein Bankette geschanzt und nach 300 Metern gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer und die drei Insassen im Alter von 25, 31 und 39 Jahren, die vermutlich nicht angegurtet waren, wurden schwer verletzt. Die Feuerwehr musste einen Insassen aus dem Fahrzeug befreien. Ein Hund im Unfallauto wurde ebenfalls verletzt und musste in eine Tierklinik. Beim Autofahrer, der ersten Tests zufolge mit mehr als zwei Promille am Steuer saß, wurde eine Blutprobe erhoben. Es entstand ein Schaden von 15 000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: