Die Polizei war zur Unfallaufnahme vor Ort. (Symbolbild) Foto: //Fotoagentur Stuttgart

Eine Stadtbahn und ein Auto kollidieren am Mittwochmittag in Stuttgart-Zuffenhausen nahe der Haltestelle Kelterplatz. Die Haldenrainstraße ist zwischenzeitlich gesperrt. Das war die Unfallursache.

In Stuttgart-Zuffenhausen sind am Mittwochmittag eine Stadtbahn und ein Auto kollidiert. Wie die Polizei berichtet, war ein 81-jähriger Opelfahrer gegen 11.45 Uhr in der Haldenrainstraße in Richtung Ludwigsburger Straße unterwegs.

Am Kreisverkehr vor der Haltestelle Kelterplatz missachtete der 81-Jährige ersten Ermittlungen zufolge das Rotlicht und stieß mit der in der gleichen Richtung fahrenden Stadtbahn der Linie U7 zusammen, die in Richtung Ostfildern unterwegs war.

Die Haldenrainstraße war wegen des Unfalls zwischenzeitlich gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.