Bei dem Unfall mit der Stadtbahn wurde der Transporter-Fahrer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Donnerstagmorgen kommt es in der Bebelstraße im Stuttgarter Westen zu einem Unfall zwischen einer Stadtbahn und einem Transporter. Neben erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es auch zu einem immensen Schaden.

Stuttgart-West - Im morgendlichen Berufsverkehr kam es am Donnerstag im Stuttgarter Westen zu erheblichen Verzögerungen. Grund war der Zusammenstoß zwischen einem Transporter und der U34, wie die Polizei mitteilt.

Der 77-jähriger Fahrer war mit seinem Wagen auf der Bebelstraße unterwegs und wollte auf Höhe der Scheffelstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er vermutlich die rote Verkehrsampel. Trotz Gefahrenbremse konnte die Stadtbahn den Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Der 77-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei rund 80.000 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: