Der Unfall ereignete sich in Stuttgart-West. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Toa55

Ein 29-Jähriger öffnet seine Autotür in Stuttgart-West. Daran bleibt ein 44 Jahre alter Mountainbike-Fahrer hängen und stürzt. Er muss mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Stuttgart-West - Ein 44 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in Stuttgart-West gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Er war an einer geöffneten Autotür hängengeblieben.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 29-jähriger Autofahrer gegen 18 Uhr seinen Renault am rechten Fahrbahnrand einer Grundstückszufahrt in der Straße Am Kräherwald geparkt. Als er die Fahrertür öffnete, fuhr der Radfahrer auf seinem Mountainbike vorbei, blieb offenbar mit dem Fahrradlenker an der Tür hängen und stürzte.

Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein Sachschaden entstand offenbar nicht.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: