Eine Radfahrerin wurde bei dem Unfall in Weilimdorf schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: Shutterstock/Toa55

Eine Seniorin öffnet die Beifahrertür in Weilimdorf und übersieht dabei eine herannahende Radlerin, die in die Tür kracht und schwer verletzt wird.

Stuttgart-Weilimdorf - Weil eine 85 Jahre alte Beifahrerin am Freitagmorgen aus einem geparkten Auto aussteigen wollte und dabei wohl unachtsam die Tür öffnete, krachte eine 52-jährige Radfahrerin in Stuttgart-Weilimdorf gegen die offene Tür und wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei meldet, hatte eine 58 Jahre alte Fahrerin eines Opel Zafira gegen 9.45 Uhr in der Pforzheimer Straße ihr Auto in einer Parkbucht parallel zur Fahrbahn geparkt. Ihre 85 Jahre alte Beifahrerin öffnete daraufhin die Beifahrertür um auszusteigen.

Dabei bemerkte sie offenbar nicht, dass die 52-Jährige von hinten auf dem für Radfahrer freigegebenen Gehweg herangeradelt kam. Die Radfahrerin prallte gegen die geöffnete Tür und stürzte. Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: