Der 16-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: picture-alliance/ dpa/Marijan Murat

Ein 16-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Fahrrad in Stuttgart-Vaihingen unterwegs. Als er eine Straße überqueren will, wird er vom Auto eines 74-Jährigen erfasst. Nach der Kollision rollte das Fahrzeug noch über die Beine des Unfallopfers.

Stuttgart-Vaihingen - Ein 16-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall in der Robert-Koch-Straße in Stuttgart-Vaihingen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 74-Jähriger mit seinem Skoda Octavia gegen 18.30 Uhr in der Vollmoellerstraße unterwegs und wollte in die Robert-Koch-Straße abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der 16-Jährige mit seinem Rad die Fußgängerfurt, dabei kam es zur Kollision, sodass der Fahrradfahrer stürzte.

Aus bislang ungeklärter Ursache rollte das Auto anschließend über die Beine des am Boden liegenden Jugendlichen. Rettungskräfte kümmerten sich um den Schwerverletzten und brachten ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: