Am Donnerstag kam es in Stuttgart-Ost zu einem Unfall zwischen einem Ford und einer Stadtbahn. Foto: 7aktuell.de/Andreas Werner

Ein 42-jähriger Fordfahrer will am Donnerstagabend im Stuttgarter Osten links abbiegen. Dabei übersieht er eine entgegenkommende Stadtbahn. Es kommt zu einer Kollision.

Stuttgart-Ost - Im Stuttgarter Osten ist es am Donnerstagabend gegen 17.45 Uhr Uhr zu einem Unfall zwischen einen Ford-Fahrer und einer Stadtbahn gekommen. Wie die Polizei berichtet, war der 42-jährige Autofahrer auf der Landhausstraße in Richtung Ostendplatz unterwegs gewesen. Beim Abbiegen nach links in die Hagbergstraße übersah der Autofahrer die entgegenkommende Straßenbahn der Linie U4, die ihn infolgedessen am Heck touchierte.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt etwa 12.000 Euro. Die Unfallaufnahme dauerte etwa eine Stunde. Während dieser Zeit konnte die Stadtbahn nicht weiterfahren. Beide Fahrzeuge waren allerdings noch fahrbereit.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: