Der Fußgänger wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild). Foto: dpa/Arno Burgi

Ein 62 Jahre alter Fußgänger will in Stuttgart-Nord den Bus erreichen und läuft über die Straße. Ein Autofahrer kann nicht mehr bremsen und erfasst den Mann.

Stuttgart-Nord - Ein 64 Jahre alter Fußgänger ist am Sonntagabend bei einem Unfall in der Straße „Am Kräherwald“ in Stuttgart-Nord schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, überquerte der 64-Jährige gegen 18 Uhr die Straße, weil er offenbar noch einen Bus auf der gegenüberliegenden Seite erreichen wollte. Ein 73-jährige VW Golf-Fahrer, der in Richtung Birkenkopf unterwegs war, erfasste den Fußgänger, der bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen erlitt.

Ein Notarzt und der Rettungsdienst versorgten das Unfallopfer und brachten es in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: