Die Polizei sucht Zeugen zu einem Autounfall im Stuttgarter Norden. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 23-Jähriger kommt mit seinem Mercedes in Richtung Pragsattel ins Schleudern und prallt gegen eine Betonwand. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Stuttgart - Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagmorgen im Stuttgarter Norden mit seinem Wagen gegen eine Betonwand gefahren. Der Mann fuhr laut Bericht der Polizei gegen 6.20 Uhr mit seinem Mercedes in der Heilbronner Straße in Richtung Pragsattel. Kurz nach der Mia-Seeger-Straße kam der Wagen aus unklaren Gründen ins Schleudern und prallte gegen eine Betonschutzwand.

Nach derzeitigem Stand der Polizei blieb der 23-Jährige bei dem Unfall unverletzt. Der entstandene Schaden an Wagen sowie an der Betonwand wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990 3200 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: