Der 17-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Ein 17-Jähriger springt am Donnerstagnachmittag in Stuttgart-Mühlhausen auf einer Straße, um diese zu überqueren. Dabei wird er von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Stuttgart-Mühlhausen - Ein 17 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Stuttgart-Mühlhausen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 64 Jahre alter Mercedes-Fahrer gegen 13.20 Uhr in der Mönchfeldstraße in Richtung Aldinger Straße unterwegs. Plötzlich soll der 17-Jährige kurz nach der Arnoldstraße von rechts auf die Straße gerannt sein, um diese zu überqueren. Dabei erfasste der Mercedes den Jugendlichen.

Herbeigerufene Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: