Der Fahrradfahrer wurde von einem Rettungswagen erfasst. (Symbolbild) Foto: dpa/Andreas Gebert

Ein 73 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstagnachmittag am Charlottenplatz in Stuttgart-Mitte unterwegs, als er von einem Rettungswagen erfasst und schwer verletzt wird.

Stuttgart-Mitte - Ein 73 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstagnachmittag am Charlottenplatz in Stuttgart-Mitte von einem Rettungswagen erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war der 73-Jährige kurz nach 14 Uhr auf seinem Fahrrad von der Straße „Planie“ in Richtung Charlottenstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr der 24 Jahre alte Fahrer des Rettungswagens ohne Sondersignal in die gleiche Richtung. Auf Höhe des Charlottenplatzes erfasste der Rettungswagen den Fahrradfahrer.

Die Rettungskräfte aus dem beteiligten Rettungswagen sowie ein Notarzt versorgten den Schwerverletzten und brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund Tausend Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: