In der Schützenstraße verlor eine Frau die Kontrolle über das Car2go. Foto: SDMG

Beim Wenden mit einem Miet-Smart durchbricht eine Frau einen Zaun und fährt eine Böschung hinunter. Das Fahrzeug prallt gegen einen Baum. Am Elektrowagen entsteht ein Totalschaden.

Stuttgart - Bei einem misslungenen Einparkversuch ist eine Frau in der Schützenstraße in Stuttgart gegen einen Baum gefahren. Die 45-Jährige wollte am Freitag gegen 11.30 Uhr mit einem elektrischen Mietwagen zwischen zwei am Fahrbahnrand stehenden Autos einparken, wie die Polizei mitteilte.

Totalschaden am Smart

Beim Wenden durchbrach sie aus bislang ungeklärter Ursache einen Zaun und fuhr eine Böschung hinunter und schließlich gegen einen Baum. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Smart entstand ein Totalschaden, der Schaden am Zaun wird mit rund 5.000 Euro beziffert.