In Feuerbach ist es zu einem Lkw-Unfall gekommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Zwei Lkw stoßen am Mittwochvormittag in Stuttgart-Feuerbach zusammen. Dabei entsteht ein hoher Schaden. Die Fahrer bleiben glücklicherweise unverletzt.

Stuttgart-Feuerbach - Bei einem Lkw-Unfall am Mittwochvormittag in Stuttgart-Feuerbach ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei berichtet, war ein 54 Jahre alter Lkw-Fahrer gegen 10.40 Uhr in der Tunnelstraße in Richtung Pragsattel unterwegs und bog nach links in die Siemensstraße ab. Dabei stieß er mit dem Lastwagen eines 36-Jährigen zusammen, der auf der Siemensstraße in Richtung Feuerbach Bahnhof unterwegs war.

Während der Unfallaufnahme musste eine Fahrspur gesperrt und im Anschluss gereinigt werden. Beide Unfallbeteiligten blieben bei dem Zusammenstoß glücklicherweise unverletzt.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: