Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Friso Gentsch

Ein Siebenjähriger ist am Mittwoch mit seinem Fahrrad in Feuerbach unterwegs, als es auf dem Gehweg zur Kollision mit dem Auto eines 27-Jährigen kommt. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfallhergang.

Stuttgart-Feuerbach - Ein sieben Jahre alter Junge ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Feuerbach leicht verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der 27-jährige Fahrer eines schwarzen Mercedes gegen 16.30 Uhr in der Grazer Straße in Richtung Wilhelm-Geiger-Platz unterwegs und wollte auf Höhe der Hausnummer 49 wenden. Dazu fuhr er nach links in eine Grundstückseinfahrt und stand offenbar kurzfristig auf dem Gehweg. Der siebenjährige Junge fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Wilhelm-Geiger-Platz. Dabei kam es zur Kollision, wobei der Junge leicht verletzt wurde.

Ein Zeuge, der mit den Beteiligten gesprochen haben soll, befand sich allerdings nicht mehr vor Ort, als die Polizei eintraf. Er sowie weitere Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.