In Stuttgart-Feuerbach hat es am Montagmorgen gekracht. (Symbolbild) Foto: dpa

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Montagmorgen auf einer Kreuzung in Stuttgart-Feuerbach ereignet hat. Eine 36-Jährige wurde dabei verletzt.

Stuttgart-Feuerbach - Zu einem schweren Unfall ist es am Montagmorgen in Stuttgart-Feuerbach gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 56-Jährige mit ihrem Hyundai gegen 7.40 Uhr in der Burgenlandstraße in Richtung Dornbirner Straße unterwegs, als sie im Kreuzungsbereich der Burgenland- mit der Bludenzer Straße mit dem Ford Fiesta einer 24 Jahre alten Frau zusammenstieß, die in Richtung Stuttgarter Straße unterwegs war.

Eine 36 Jahre alte Frau, die im Hyundai saß, wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: