Der Ford Kuga des 19-Jährigen wurde bei dem Zusammenprall mit dem Baum schwer beschädigt. Foto: KS-Images.de /Karsten Schmalz

In Stuttgart-Feuerbach kommt am Mittwoch ein Autofahrer von der Fahrbahn ab. Der 19-Jährige fährt gegen einen Schildermast sowie einen Wegweiser und prallt schließlich gegen einen Baum.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Bei einem Unfall in der Weilimdorfer Straße in Stuttgart-Zuffenhausen ist am Mittwochabend ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Wie die Polizei Stuttgart berichtet, fuhr ein 19-jähriger Fahrer eines Ford Kuga gegen 19.30 Uhr die Weilimdorfer Straße in Richtung Föhrichstraße entlang.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve, kurz nach der Einmündung Goslarer Straße, nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 19-Jährige fuhr gegen einen Schildermast sowie einen Wegweiser und prallte schließlich gegen einen Baum. Der Fahrer zog sich bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen zu.