Die Zahnradbahn steht an der Station am Stuttgarter Marienplatz. Die Bahn der Linie 10 war in Degerloch in einen Unfall verwickelt. (Symbolbild) Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Bei einem Unfall in Stuttgart-Degerloch ist ein Zehnjähriger leicht verletzt worden. Der Junge überquerte mit seinem Fahrrad Bahngleise und stieß dann mit der Zahnradbahn der Linie 10 zusammen.

Stuttgart - Ein zehn Jahre alter Junge ist am Mittwochmittag an der Jahnstraße in Stuttgart-Degerloch mit einer Zahnradbahn zusammengestoßen. Der Junge fuhr laut dem Bericht der Polizei mit seinem Fahrrad gegen 13.15 Uhr auf dem Gehweg an der Jahnstraße in Richtung Gazi-Stadion. Dabei war er parallel zur Bahn der Linie 10 unterwegs.

Der Zehnjährige überquerte dann kurz nach dem Heuglinweg offenbar unachtsam die Gleise auf einem Überweg – dabei kollidierte er mit der Zahnradbahn. Der Fahrer der Bahn bremste sofort ab, bei der Bremsung wurde ein Mann in der Stadtbahn leicht verletzt. Der Zehnjährige wurde von Rettungskräften versorgt, er trug leichte Verletzungen davon. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Nummer 0711/89904100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: