Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist in Botnang unterwegs, als ihm ein Kastenwagen entgegenkommt, der nach links abbiegen will. Obwohl es offenbar zu keiner Berührung kommt, stürzt der Biker. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Botnang - Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwochvormittag bei einem Unfall in Botnang schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der 58-Jährige mit seiner Honda kurz nach 8 Uhr in der Leharstraße in Richtung Furtwänglerstraße unterwegs. Der 74 Jahre alter Fahrer eines Kastenwagens fuhr zur selben Zeit die Leharstraße in entgegengesetzter Richtung und wollte offenbar noch vor dem Motorradfahrer nach links abbiegen. Während dieses Manövers stürzte der 58-Jährige und verletzte sich dabei schwer.

Die Polizei geht ersten Ermittlungen zufolge davon aus, dass sich das Motorrad und der Kastenwagen nicht berührt hatten. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nun unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 nach Zeugenhinweisen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: