In Bad Cannstatt ist ein Unbekannter gegen ein Leitschild für den Neckarpark gekracht. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer kracht am Samstag gegen ein Neckarpark-Leitschild in Bad Cannstatt und beschädigt dieses erheblich. Danach begeht er Unfallflucht.

Bad Cannstatt - Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist am Samstagabend in der Pragstraße gegen ein Leitschild für den Neckarpark in Stuttgart-Bad Cannstatt gekracht. Danach hat er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. An dem Schild entstand erheblicher Schaden in Höhe von rund 20.00 Euro. Das schreibt die Polizei, die nach Zeugen sucht.

Wie die Beamten melden, stieß der Unbekannte gegen 18.30 Uhr möglicherweise mit einem Lkw gegen das auf Höhe der Hallstraße aufgestellte Schild und fuhr dann davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall wurde bei der Polizei erst am Montag gemeldet.

Die variable Anzeigetafel ist nicht mehr funktionsfähig und die Instandsetzungskosten belaufen sich nach vorläufigen Schätzungen auf rund 20.000 Euro. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0711/8990-3600 um Zeugenhinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: