Schwere Verletzungen zog sich ein Mann in Stuttgart bei einem Radunfall zu. Foto: dpa/Uli Deck

Am Stuttgarter Kräherwald verliert ein 34-Jähriger die Kontrolle über sein Elektrofahrrad. Der Mann stürzt und zieht sich schwere Verletzungen zu.

Stuttgart - Ein 34 Jahre alter Fahrer eines Elektrofahrrads ist in Stuttgart gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Mann am Vortag gegen 20.30 Uhr am Kräherwald mit seinem Pedelec auf dem Metzgerbachweg in Richtung Gallenklinge unterwegs.

Mutmaßlich wegen des Gefälles und der Beschaffenheit des Fahrwegs stürzte der Pedelecfahrer. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: