Der Unfall ereignete sich in Stammheim. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Ein 58 Jahre alter Rollerfahrer wird am Dienstag in Stammheim von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Rettungssanitäter bringen den Mann in ein Krankenhaus.

Stuttgart-Stammheim - Ein 58 Jahre alter Rollerfahrer ist am späten Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart-Stammheim schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war ein 73-jähriger BMW-Fahrer gegen 17.45 Uhr im Sippelweg in Richtung Ehniweg unterwegs, als er mit dem Rollerfahrer zusammenstieß, der in der Freudentaler Straße in Richtung Friedhof fuhr.

Bei der Kollision erlitt der Rollerfahrer schwere Verletzungen. Rettungssanitäter kümmerten sich um den 58-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: