Der Jugendliche krachte mit dem Auto gegen einen Altkleidercontainer. Foto: 7aktuell.de/F. Hessenauer

In Oberriexingen (Kreis Ludwigsburg) verursacht ein 17-Jähriger einen schweren Autounfall. Ein 18-Jähriger, der mit im Wagen sitzt, wird schwer verletzt. Laut Polizei waren beide betrunken und nicht angeschnallt.

Oberriexingen - Ohne Führerschein und betrunken hat ein 17-Jähriger im Kreis Ludwigsburg einen schweren Autounfall verursacht.

Der junge Mann lenkte den Wagen in einer Kurve in Oberriexingen zunächst gegen einen Altkleidercontainer. Dann überschlug sich das Auto und blieb auf dem Dach liegen. Der 17-Jährige überstand den Crash in der Nacht zum Freitag mit leichten Blessuren.

Ein 18-Jähriger, der mit im Wagen saß, wurde schwer verletzt. Beide waren laut Polizei betrunken und nicht angeschnallt. Die 20 Jahre alte Beifahrerin blieb unverletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: