Beide Verletzten wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. (Symbolfoto) Foto: Nicolas Armer/dpa/Nicolas Armer

Bei einem Unfall mit einem schneebeladenen Ast in Neuffen wurde ein Mann schwer verletzt, eine weitere Frau leicht. Der große Ast war abgebrochen und auf die Passanten gestürzt.

In den vergangenen Tagen hat der Schneefall weitere Verletzte gefordert. Ein Paar mit Hund spazierte am Samstagmittag im Tiefenbachtal in Neuffen (Kreis Esslingen). Gegen 12.35 Uhr wurden laut Polizei beide Personen auf einem Feldweg im Bereich der Tiefenbachstraße von einem großen Ast getroffen, der aufgrund der Schneelast brach und den 50-jährigen Mann unter sich begrub. Er erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Mann und seine 49-jährige Begleiterin wurden beide vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie ebenfalls von dem Ast gestreift und leicht verletzt worden war. Der Hund des Paares, der auch leicht verletzt wurde, wurde von Angehörigen in Obhut genommen.