Das tote Reh wurde von einem Jagdpächter abgeholt. Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

Ein Biker fährt auf der Landstraße zwischen Neuffen und Hülben, als plötzlich ein Reh vor das Motorrad springt. Der 27-Jährige wird bei dem Zusammenstoß verletzt, das Tier überlebt den Unfall nicht.

Neuffen - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem Reh ist es am Freitagabend gegen 18.15 Uhr in Neuffen (Kreis Esslingen) gekommen. Wie die Polizei berichtet, war der 27-Jährige in Richtung Hülben gefahren, als ihm von rechts kommend ein Reh vor das Motorrad sprang, welches er erfasste. Der Biker zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Am Motorrad entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht und wurde von einem Jagdpächter abgeholt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: