Die Polizei musste die Bundesstraße in Richtung Stuttgart sichern, bis das Unfallauto abgeschleppt war. (Symbolfoto) Foto: IMAGO/Fotostand / Gelhot

Wegen eines zu kleinen Sicherheitsabstandes und einer Unaufmerksamkeit kam es am Dienstag auf der B 313 bei Neckartailfingen (Kreis Esslingen) zu einem Auffahrunfall.

Am Dienstagnachmittag hat eine 82-Jährige bei Neckartailfingen (Kreis Esslingen) einen Unfall an der Auffahrt zur B 313 einen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei waren wohl ein zu kleiner Abstand und eine Unaufmerksamkeit de Gründe für den Unfall.

Die Frau fuhr gegen 16.15 Uhr auf den wagen eines 85-Jährigen auf, der wegen des Verkehrs bremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dessen VW noch auf den BMW eines 35 Jahre alten Mannes aufgeschoben. Die Unfallverursacherin wurde durch den Unfall leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem musste ihr Auto abgeschleppt werden, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 9000 Euro.