Bei einem Frontalzusammenstoß in Murr sind zwei Menschen verletzt worden. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB

Ein 34-Jähriger kommt mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stößt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Murr - Bei einem Verkehrsunfall in Murr (Kreis Ludwigsburg) sind am späten Samstagabend zwei Männer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, soll ein 34-Jähriger mit seinem Auto gegen 22.35 Uhr aus zunächst noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Dort kam ihm ein 19-Jähriger in seinem Wagen entgegen.

Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem die Männer leicht verletzt wurden. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Bei dem 34-Jährigen stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Die Autos mussten am Samstagabend abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 50.000 Euro.