Einer der Fahrer wurde leicht verletzt. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Friso Gentsch

Ein Autofahrer hat in Kohlberg einen anderen übersehen und einen Unfall verursacht. Der Schaden liegt bei etwa 9.000 Euro.

Kohlberg - Ein Leichtverletzter und ein Schaden von etwa 9.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend an der Einmündung Metzinger Straße / Grafenberger Straße ereignet hat.

Ein 86-Jähriger war gegen 20.50 Uhr, wie die Polizei berichtet, mit seiner Mercedes A-Klasse auf der Grafenberger Straße unterwegs. An der Einmündung zur vorfahrtsberechtigen Metzinger Straße hielt er zunächst an. Beim Anfahren übersah er jedoch eine von rechts kommende Mercedes E-Klasse. Deren 21-jähriger Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, sodass es im Einmündungsbereich zur Kollision kam.

Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt. Ein Rettungswagen war aber nicht erforderlich. Die E-Klasse war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden musste.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: