Den Schaden beziffert die Polizei insgesamt mit 9500 Euro. Foto: dpa/Carsten Rehder

Ein 77-jähriger Mann hat bei einem Unfall in Kirchheim Glück gehabt. Obwohl der Senior nahezu ungebremst auf einen Anhänger auffährt, wird er nur leicht verletzt.

Kirchheim - Ein 77-jähriger Mann ist am Freitagabend in Kirchheim (Kreis Esslingen) nahezu ungebremst auf einen ordnungsgemäß abgestellten Sattelzuganhänger aufgefahren. Wie die Polizei berichtet, war der Senior gegen 19.30 Uhr mit seinem Mercedes auf der Einsteinstraße gefahren. Der Senior zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, er wurde mit dem Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Mercedes entstand ein Totalschaden von rund 7000 Euro. Den Schaden am Anhänger beziffert die Polizei mit rund 2500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: