Die Fahrt des Mercedes endete an einer Hauswand. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg/Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Wohl aufgrund eines medizinischen Notfalls verliert eine 77-Jährige die Kontrolle über ihren Mercedes, fährt quer über die Stadtbahngleise und landet an einer Hauswand.

Stuttgart-Hedelfingen - Eine 77 Jahre alte Frau hat am Dienstagnachmittag in Hedelfingen offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Mercedes verloren, ist quer über die Stadtbahngleise gefahren und schließlich gegen eine Hausmauer gekracht.

Wie die Polizei berichtet, war die Seniorin gegen 13 Uhr in der Hedelfinger Straße in Richtung Hedelfingen unterwegs, als sie wohl gesundheitliche Probleme bekam und dadurch die Kontrolle über ihren Mercedes verlor. Dabei fuhr sie nach links über die Stadtbahngleise auf die Gegenfahrbahn, durchbrach eine Spritzschutzwand und prallte gegen eine Hausmauer.

Rettungskräfte kümmerten sich um die Frau und brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: