Die 55-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: SDMG/Woelfl

Eine 55-Jährige rast am Dienstagmorgen in einen Kreisverkehr in Hattenhofen, verliert die Kontrolle über ihr Auto und kracht gegen einen Naturstein. Die Frau kommt schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Hattenhofen - Eine 55 Jahre alte Frau ist bei einem heftigen Unfall am Dienstagmorgen in Hattenhofen (Kreis Göppingen) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war die Frau mit ihrem Fiat in der Zeller Straße unterwegs, als sie zu schnell in einen Kreisverkehr einfuhr und dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Auto fuhr auf eine Verkehrsinsel und krachte schließlich gegen einen Naturstein im Kreisverkehr, wo es auf der Fahrerseite zum Liegen kam.

Der Rettungsdienst brachte die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Schaden am Auto auf rund 5000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Auch die Feuerwehr aus Hattenhofen war im Einsatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: