Der Junge wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Ein acht Jahre alte Junge rennt am Mittwoch in Gerlingen aus einem Hof und kracht gegen das Auto eines 49-Jährigen. Bei dem Unfall wird das Kind schwer verletzt.

Gerlingen - Ein acht Jahre alter Junge ist am Mittwochabend bei einem Unfall in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war ein 49 Jahre alter Mann mit seinem Nissan kurz nach 19 Uhr auf dem Friedhofweg in Richtung Brennerstraße unterwegs. Als er an einem Hof vorbeifuhr, rannte der Achtjährige plötzlich von rechts gegen die Beifahrerseite des Autos.

Das Kind wurde dann auf die Motorhaube geschleudert und stürzte schließlich auf den Asphalt. Dabei erlitt der Junge schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: