Die Radfahrerin konnte trotz eines Brems- und Ausweichversuchs eine Kollision mit der Läuferin nicht verhindern (Symbolbild). Foto: dpa/Uli Deck

Am Montagmorgen ist auf dem Neckarradweg in Esslingen eine Radfahrerin mit einer Läuferin zusammengestoßen. Die Läuferin hatte offenbar ohne nach hinten zu sehen einen Satz in Wegmitte gemacht, als die Radfahrerin sie gerade überholen wollte.

Esslingen - Eine Fahrradfahrerin ist am Montagmorgen auf dem Neckarradweg in Esslingen mit einer Läuferin kollidiert. Wie die Polizei berichtet, war die 45-jährige Läuferin aus Richtung Stadtmitte kommend bei Esslingen-Zell auf Höhe des Eisstadions unterwegs.

Als die von hinten kommende und in dieselbe Richtung fahrende Radfahrerin an der 45-Jährigen vorbeifahren wollte, scherte die Joggerin offenbar unvermittelt in Richtung Wegmitte aus. Obwohl die 44-jährige Radfahrerin noch bremste und auswich, stieß sie mit der Läuferin zusammen.

Während die Radfahrerin unverletzt blieb, stürzte die Joggerin zu Boden und zog sich dabei Verletzungen noch unklaren Ausmaßes zu. Der Rettungsdienst brachte sie zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: