Der Verletzte musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: SDMG

Weil eine 42-Jährige am Dienstag in Esslingen nicht aufgepasst hat, musste ein 53-Jähriger schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden.

Esslingen - Eine schwere Handverletzung hat sich ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Esslingen zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte eine 42 Jahre alte Autofahrerin um 6.40 Uhr vom rechten Fahrbahnrand der Breslauer Straße aus wenden wollen. Beim Anfahren übersah die Frau jedoch einen auf der Straße fahrenden 53-jährigen Fahrradfahrer. Der Mann prallte mit seinem Mountainbike gegen den vorderen linken Kotflügel des Autos. Der 53-Jährige kam zu Fall und verletzte sich beim Sturz auf den Asphalt schwer.

Der Verletzte musste vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand an dem Auto und dem Mountainbike ein Schaden von insgesamt rund 3000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: