Das Auto der 80-Jährigen landete in einer Hauswand. Foto: 7aktuell.de//Zambito

In Donzdorf ereignet sich am Donnerstagmorgen ein ungewöhnlicher Unfall. Eine 80-jährige Autofahrerin landet schließlich an einer Hauswand – dabei richtet sie größeren Schaden an.

Donzdorf - Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagmorgen in Donzdorf (Landkreis Göppingen) gekommen. Nach Informationen der Polizei verwechselte eine 80-jährige Autofahrerin gegen 10 Uhr das Gaspedal mit der Bremse. In der Folge fuhr sie durch einen Garten und landete schließlich an einer Hauswand.

Die Frau erlitt bei dem Unfall keine Verletzungen – wurde jedoch vorsorglich in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden am Mercedes, Garten und Haus schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: