Eine 53-Jährige wird in Bietigheim-Bissingen bei einem Crash schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine 53-Jährige will in Bietigheim-Bissingen die Straße überqueren und wird dabei von einem Fahrradfahrer erfasst, der ohne Beleuchtung unterwegs gewesen sein soll. Die Frau muss schwer verletzt ins Krankenhaus.

Bietigheim-Bissingen - Eine 53 Jahre alte Fußgänger ist bei einem Zusammenstoß mit einem 34-jährigen Fahrradfahrer in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) am Freitagabend schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, wollte die Fußgängerin gegen 20.55 Uhr in der Frankfurter Straße die Straßenseite wechseln. Nachdem sie sich vergewissert hatte, dass die Straße frei ist, betrat sie die Fahrbahn. Dabei wurde sie von dem Radfahrer erfasst, der wohl ohne Beleuchtung unterwegs war.

Die Schwerverletzte musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: