Ein 86-Jähriger ist bei einem Unfall am Montag schwer verletzt worden. Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch

Ein 86-Jähriger ist bei einem Unfall mit einem Auto in Bietigheim-Bissingen schwer verletzt worden. Er war unter dem Fahrzeug eingeklemmt worden. Feuerwehrleute und Mitarbeiter einer Firma befreiten ihn.

Bietigheim-Bissingen - Ein 86-Jähriger ist bei einem Unfall in Bissingen (Kreis Ludwigsburg) am Montag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine 53 Jahre alte Frau mit ihrem VW gegen 10 Uhr unmittelbar vor dem Kreisverkehr an der Schillerschule rückwärts in eine Hofeinfahrt gefahren. Die Polizei geht davon aus, dass sie unachtsam war. Deshalb übersah sie den Mann wohl, der hinter dem Auto auf dem Gehweg stand.

Der Mann wurde einige Meter mitgeschleift und unter dem Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute und Mitarbeiter einer angrenzenden Firma, die mit einem Wagenheber zur Hilfe eilten, befreiten den Senior. Der Schwerverletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: