Der Rettungsdienst brachte den elfjährigen zur Untersuchung in eine Klinik. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Am Mittwochmittag kam es in Bernhausen zu einem Unfall, als ein elfjähriges Kind mit seinem Tretroller einen Zebrastreifen überqueren wollte und dabei vom Wagen einer 85-Jährigen erfasst wurde.

Filderstadt - Am Mittwochmittag gegen 13.00 Uhr wurde ein elfjähriger Junge in Bernhausen auf einem Fußgängerüberweg angefahren. Laut Polizeisprecher befuhr die 85-jährige Fahrerin eines Honda zuvor die Talstraße in Richtung Aicher Straße. Vor der Gymnasiumstraße erfasste das Auto der Frau den Jungen, der den dort liegenden Zebrastreifen auf seinem Tretroller überquerte.

Der Elfjährige wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und zur Beobachtung vorsorglich stationär aufgenommen. Die Frau blieb körperlich unverletzt. Am den Fahrzeugen entstand zudem ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: