Der Unfall ereignete sich in Bad Cannstatt. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Patrick Seeger

Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwochmorgen in Bad Cannstatt gekommen. Ein 37-jähriger Audi-Fahrer krachte dabei ins Heck eines Sattelzugs. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer ist am Mittwochmorgen in Stuttgart-Bad Cannstatt auf in das Heck eines Sattelzugs gefahren und wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, war der 24 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs gegen 7.45 Uhr auf der mittleren Spur der Neckartalstraße in Richtung Esslingen unterwegs. Etwa auf Höhe des ehemaligen Wilhelmastegs fuhr der 37-Jährige mit seinem weißen Audi auf den Sattelzug auf. Er verletzte sich dabei leicht, es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 16.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 an die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu wenden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: